Sommerfest 2007

Eine, trotz des Witterungsumstandes, gelungene Veranstaltung, so die Aussagen eines Großteils der anwesenden Mitglieder.
Das am Samstag, den 11.7.2007, durchgeführte Sommernachtsfest widerspiegelte die Flexibilität und Unkompliziertheit der Veranstalter. In Windeseile wurde kurzfristig der geplante Veranstaltungsort vom Tennisplatz in das Veranstaltungszentrum Kindergarten verlegt. Getränke, Fässer, Kuhlschränke, Geschirr, Gläser und Musikanlage wurden mit vereinten Kräften in den Mehrzwecksaal transportiert. Somit war die Basis für ein nettes Festerl einmal geschaffen.
Es konnten im Zuge der Begrüßung die neuen Mitglieder (Fam. Oberleitner, Fam.Krenn, Fam.Izam, Fam. Kraml und Fam. Racher) vorgestellt werden.
Das Kommen von allen angemeldeten Mitgliedern, immerhin mehr als 60 Personen und somit fast 2/3 der gesamten Vereinsmitglieder, war mehr als erfreulich und gleichzeitig eine Bestätigung der Veranstaltung. In weiterer Folge gab's zu Beginn den ersten Höhepunkt der Veranstaltung, das Spanferkel! Ein Leckerbissen der besonderen Art von der Fa. Jahner aus Bruck a.d. Leitha. Die von unseren Damen dankenswerter Weise produzierten Mehlspeisen fanden ebenfalls großen Gefallen und hatten genauso großen Anteil am leiblichen Wohlbefinden. Ein Schnapserl in Ehren kann keiner verwehren, eine Devise, welche nach dieser Völlerei richtig war.

Zu den Fotos, die teilweise den Bericht vom Manfred dokumentieren

Bericht Manfred Hammerl,
Fotos: Fredi Frey und Erich Judendorfer

Bei super Musik vom DJ Erich und seiner Assistentin Roswitha wurde von unseren Kleinsten bis hin zu den Oldies fleißig getanzt. So manch wichtige Thematik konnte an den Stehtischen in der Gegend des Bierzapfhahnes gewälzt werden. Es gab nicht nur Bier vom feinsten, sondern auch so manch wunderbares Tröpferl in rot und weiß gehalten. Einer der nächsten Höhepunkte an diesem Abend.
Um ca. 3 Uhr morgens verließen die letzten den Ort der Vernichtung (viele leere Flaschen!), um um ca. 9.30 Uhr zum Saubermachen vereinzelt wieder aufzutauchen.
Ein Dankeschön an alle Helferlein, die zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben!